music for plants

Kulturmenschen auf Entzug kommen auf herrlich verrückte Ideen. Und wenn viele herrlich verrückte Menschen zusammenkommen, entstehen außergewöhnliche Kulturmomente. Und wie so oft sind wir mittendrin und nicht nur dabei.

Veranstaltungen von Menschen für Menschen waren in den letzten Monaten rar, denn die Coronaauflagen machen es nahezu unmöglich größere Gruppen von Menschen zusammenzubringen. Das Opernhaus El Liceu in Barcelona fand einen kreativen Umgang mit der Situation. Im Sommer letzten Jahres fand dort ein Konzert vor vollem Haus statt, doch das Publikum bestand aus 2.292 Topfpflanzen.

Darum sollte es auch in Oldenburg ein Konzert für Pflanzen geben, denn genau wie Menschen reagieren auch sie auf musikalische Schwingungen und können dadurch beispielsweise besser wachsen.

Felipe Dias initiierte die Kooperation zwischen dem Theater Laboratorium Oldenburg e.V., den Kulturgesichtern0441, Blumen Cordes, Oeins, der Stadt Oldenburg, der Oldenburgischen Landschaft und diversen Oldenburger Kulturschaffenden.
Im Saal des Theater Laboratorium werden 182 Pflanzen Platz nehmen, um den Klängen von lokalen Musiker:innen zu lauschen.

Das ca. zweistündige Konzert wurde vom Lokalsender Oeins aufgezeichnet und am 12. März 2021 ab 19:00 Uhr ausgestrahlt. Das Konzert kann über den untenstehenden Link weiterhin angeschaut werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.